Alle wichtigen Infos zu Buytex!

Ich freue mich sehr, dir hier das Projekt BUYTEX Network vorzustellen.

Begonnen hat alles Ende 2018 mit dem Start der Vorbereitungen (Planung, Design, Programmierung, etc.). Im April 2020 dann der Launch von Buytex Network (Community-Aufbau, Token-Verkauf)und im September 2020 geht die  Buytex-Exchange in der ersten Ausbaustufe online

Wer ist nun Buytex? Was plant Buytex?

BUYTEX ist  eine innovative multifunktionale Plattform – eine Exchange mit einem eigenen Börsen-Token (BUX) – gemacht für den Austausch und die Verwahrung von Krypto-Währungen sowie Fiat-Vermögenswerten. Ziel ist es, in den kommenden drei Jahren  in die TOP-5 der Welt aufzusteigen (gemessen nach Handelsvolumen).

Es ist ein ambitionierte Ziel, und um dieses schnellstmöglich zu erreichen, wurde das Partner-Projekt „BUYTEX NETWORK“ gegründet. Die Aufgaben von Buytex Network sind  einerseits, schnellstmöglich eine große internationale Gemeinschaft bzw. Community aufzubauen und andererseits, darüber den hauseigenen BUX-Token zu verteilen. Und damit allen Mitgliedern die Möglichkeit zu eröffnen, an der Entwicklung des Buytex-Ökosystems zu profitieren.Dazu muss man wissen, das Buytex  KEINEN klassischen ICO durchführt, sondern das Unternehmen geht mit Buytex-Network und seinem mehrstufigen Partner-Programm einen gänzlich anderen Weg der Token-Verteilung. Kunden – sprich: du und ich  -können daher – wenn wir wollen – bei Buytex-Network Partner werden und uns damit viele zusätzliche und reizvolle Vorteile sichern.

Von der potentiellen Kurssteigerung (47 % in den letzten sechs Wochen) kann jeder profitieren, aber NUR als Partner erhältst du auch einen Token-Bonus und auch NUR Partner können Provisionen aus dem Partner-Programm verdienen. Darum geht es in dieser Vorstellung: um Buytex-Network und um dessen Vorteile für Partner – also für dich und mich!

Das ist das Team von Buytex:

Andreas Berg (CEO)
Unternehmer, Crypto-Experte und Autor von Handelsalgorithmen
Ansel Gear (CMO)
Als PR- und Marketing-Experte ist er für den Vertrieb zuständig
Vincent Veisman (CBDO)
Der Ex-CEO von Coinsbit ist seit 09/2020 für die strategische Entwicklung zuständig

Die Webseite sowie die Präsentationen sind in vielen Sprachen verfügbar:
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Russisch und noch einige andere!

Wissenswertes zum Buytex-Token (BUX)

Genauso wie BNB der Token von Binance ist,  hat auch Buytex einen eigenen Börsen-Token, den BUX! Alles bei Buytex dreht sich um diesen (auf Ethereum basierten) ERC-20-Token aufgebaut. Die gesamte „Tokenomik“ der Plattform beruht auf seiner Grundlage, egal ob als Zahlungsmittel, als Anlageinstrument, für Bonus-Zahlungen, Provisionen, Gebühren sowie zukünftige Dienste, aber auch Handelsturniere, Wettbewerbe, Trading-Tools, neue Funktionen etc. etc.
Kurzum: Ohne BUX geht NIX! Wichtig auch zu wissen: Es werden 999.999.999 Token ausgegeben – aber jedes Quartal wird 15% des Börsen-Ertrages verbrannt (d.h.: vernichtet), wodurch natürlich die Gesamtmenge der Token reduziert wird (auf 500.000.000) – damit steigt natürlich die Chance auf eine positive Wertentwicklung. Natürlich ist er BUX-Token ist auf der öffentlich zugänglichen Buytex-Exchange uneingeschränkt handelbar, d.h.:  der Preis wird vollkommen frei über Angebot und Nachfrage ermittelt. Zum Start von Buytex-Network lag der Ausgabepreis bei 0,10 USDT, inzwischen ist er deutlich gestiegen und hatte am 10.10.20 einen Wert von 0,1471 USDT (plus 47,1 %)!

Unterschied zwischen einem klassischer ICO und der  Buytex-Token-Verteilung

Etliche ICOs/IPOs etc. sind/waren erfolgreich, viele dien(t)en aber auch nur dazu, Geld einzusammeln. Für Buytex spricht, dass das Unternehmen im Gegensatz zu vielen anderen  mit dem Aufbau der eigene Exchange ein reales Geschäftsmodell vorzuweisen hat. Wie die die meisten anderen, so gibt auch Buytex einen eigenen Token – einen Börsen-Token – heraus; mi dieser  dem Unterschied, dass der BUX von Anfang an einen Nutzen hat, weil ja ohne Ausnahme alle Börsen-Funktionen rund um diesen Token herum aufgebaut sind. Die Frage ist daher: Was unterscheidet den BUX von einem klassischen ICO?

Klassischer ICO: In der Vergangenheit, wenn ein Token vorgestellt wurde, gab es ein Whitepaper, indem die Idee, warum dieser Token gebraucht wird und wie und warum er erfolgreich so werden wird, vorgestellt wurde. Jeder konnte sich dann über den aufgelegten Token an dieser Idee beteiligen. Zum Start des jeweiligen ICOs war der Preis extrem niedrig oder anders formuliert, die Rabatte extrem großzügig. Von einem Nutzen zu diesem Zeitpunkt waren diese Token üblicherweise noch sehr weit entfernt. Je mehr Token verkauft wurden, desto teurer wurde natürlich der Preis, was bedeutete, dass man immer weniger Token für das gleiche Geld bekam. Und Nutzen war nach wie vor meist immer noch keiner vorhanden – und ein Verkauf der Token in weiter Ferne. Waren dann die Token doch einmal verteilt, freuten sich zwar meist die Herausgeber über viel eingenommenes Geld, die Investoren aber warteten meist immer noch auf die Umsetzung der Whitepaper-Inhalte warten – und haderten nachträglich oft mit ihrer Entscheidung zur Teilnahme am ICO…

Es gab allerdings auch einige Unternehmen, die es schafften, die eigenen Token zumindest auf einer Exchange zu listen… Das führte dann zum Ergebnis, dass unmittelbar ein hoher Verkaufsdruck entstand, weil die Leute endlich ihre Gewinne mitnehmen wollten. Die Folge war, dass ein hohes Angebot und eine geringe Nachfrage zu einem rasanten Kursverfall führten und dadurch kaum irgendjemand wirklich Gewinne machen konnte.

Token-Verteilung bei Buytex: Bei Buytex haben sich m Gegensatz dazu die Verantwortlichen Gedanken gemacht und sich für einen anderen Weg der Token-Verteilung entschieden. Einerseits gibt es bei Buytex vom Start weg mit dem Aufbau der Exchange ein eigenes, reales Geschäftsmodell, welches auch nachweislich funktioniert. Wie jeder feststellen kann: Es gibt am Markt unzählige Plattformen, die täglich beweisen, dass Coin-Börsen immer Geld verdienen, ob die Marktlage nun gut oder schlecht ist. Andererseits  – und das ist nahezu einzigartig – ist es bei Buytex seit Beginn an möglich, einen gekauften Token zum aktuellen Kurs sofort auch wieder zu verkaufen. Und genau dies ist der große und entscheidende Unterschied zu einem klassischen ICO. Denn wenn sich Buytex wie geplant entwickelt,  kann dieser gewaltige Verkaufsdruck gar nicht entstehen, weil ja alle Token-Inhaber ihre verfügbaren Token jederzeit verkaufen können.

Die zwei verschiedene Möglichkeiten, bei Buytex Token zu erwerben

  1. Möglichkeit: Du kaufst den BUX-Token auf der Exchange und kannst damit frei handeln, spekulieren oder den Token auch HODLn… – jede/r, wie er/sie will.
  2. Möglichkeit: Du meldest dich an, wirst Partner, erwirbst den Token über Buytex-Network und legst diese Token zusätzlich an (Laufzeit ein Jahr), um noch mehr Token (einen sogenannten Token-Bonus) zu erhalten. Diese Anlagen kannst du wie die Rabatte bei einem klassischen ICO zu betrachten. Der Unterschied dazu ist aber, dass du hier die Token nicht sofort bekommt, sondern diese aliquote auf 52 Wochen verteilt freigegeben werden. Ein riesiger – für viele auch entscheidender – Vorteil ist jedoch, dass du über die wöchentlich gutgeschriebenen und in den Account gebuchten BUX-Token jederzeit sofort frei verfügen kannst und alles damit machen kannst, was du willst: liegen lassen, re-investieren, verkaufen, auszahlen, hodln…

Fazit: Buytex baut gleich vom Start weg eine Exchange auf und verteilt parallel dazu den eigenen Börsen-Token BUX via Buytex-Network – und zwar auf eine andere Art, die jedoch wesentlich mehr Vorteile bietet. Von Beginn an gibt es einen freien Handel, parallel dazu wird die Exchange weiter ausgebaut. Dadurch sehen  die Kunden, Mitglieder, Partner  laufend Fortschritte, dadurch wird Vertrauen aufgebaut, was wiederum normalerweise für weitere Nachfrage sorgt. Extrem unterstützend ist in diesem Fall, dass für alle Aktivitäten bei Buytex der eigene Börsen-Token (BUX) gebraucht wird und auch, dass Token quartalsweise verbrannt werden. Natürlich stellt das alles noch keinen Freibrief für garantierte Gewinne dar – das sollte schon jedem/jeder klar sein -, denn jede unternehmerische Handlung enthält auch Risiken und es kann auch immer irgendetwas nicht nach Plan laufen. Allerdings ist klar, dass diese Strategie der Token-Verteilung Sinn macht und daher auf jeden Fall um ein Vielfaches besser ist, als die meisten (bisherigen) klassischen ICOs!

Was kannst du verdienen?

Der TOKEN-BONUS beschert dir ein passives Einkommen!
Es gibt fünf abgestufte Investitions-Pläne mit einem Token-Bonus von 200% – 300%

Wichtig! Wie oben beschrieben, wird bei Buytex alles über den eigenen Börsen-Token BUX abgewickelt. Um also einen solchen Token-Bonus zu erhalten, musst du bei Buytex Network zuerst eine Einzahlung via BTC, ETH, USDT oder ePayCore machen (erfolgt instant), danach kannst du zum aktuellen Kurs Buytex-Token (BUX) kaufen und diese dann in ein oder mehrere beliebige Pläne anlegen.
Die Mindestinvestition beträgt 500 BUX.
(Per 10.10.20 sind das ca. 74 USDT bzw. umgerechnet ca. 62 Euro)
Die erwirtschafteten Erträge (Anlage inkludiert) wird wöchentlich freigegeben und beträgt je nach Plan 3,85% – 5,77% bei einer Laufzeit von 52 Wochen. Die wöchentlichen Gutschriften sind sofort frei verfügbar und diese kannst du wahlweise im Back-Office liegen lassen, neu re-investieren oder zum aktuellen Kurs verkaufen und dir auszahlen lassen. Hier sind exemplarisch die Eckdaten der ersten beiden Investitionspläne.
Silver-Plan
Token-Bonus X2.0
Mindest-Anlage: 500 BUX
Maximal-Anlage: 1.999 BUX
Rendite: 3,85% wöchentlich
Planart: Anlage inkludiert
Laufzeit: 52 Wochen
Beispiel: Beim Silver-Plan mit dem Token-Bonus X2.0 erwirbt man das Anrecht auf den 2-fachen Einsatz. Aktiviert man diesen Plan z.B. mit 500 BUX, erhält man insgesamt 500 BUX mal 2 = 1.000 BUX. Diese 1.000 BUX werden anteilig wöchentlich freigegeben. Man bekommt also 52 Wochen lang jede Woche 3,85% = 19,2 BUX gutgeschrieben. Da die Anlage in der Rendite inkludiert ist, sind das insgesamt 200% = 100% Gewinn/Bonus. Über die wöchentlich ins Wallet gebuchten Token kann man sofort frei verfügen und wahlweise auch wieder (ab 500 BUX) re-investieren, verkaufen und/oder auszahlen.
Gold-Plan
Token-Bonus X2.2
Mindest-Anlage: 2.000 BUX
Maximal-Anlage: 7.999 BUX
Rendite: 4,23% wöchentlich
Planart: Anlage inkludiert
Laufzeit: 52 Wochen
Beispiel: Beim Gold-Plan mit dem Token-Bonus X2.2 erwirbt man das Anrecht auf den 2,2-fachen Einsatz. Aktiviert man diesen Plan z.B. mit 2.000 BUX, erhält man insgesamt 2.000 BUX mal 2,2 = 4.400 BUX. Diese 4.400 BUX werden anteilig wöchentlich freigegeben. Man bekommt also 52 Wochen lang jede Woche 4,32% = 84,6 BUX gutgeschrieben. Da die Anlage in der Rendite inkludiert ist, sind das insgesamt 220% = 120% Gewinn/Bonus. Über die wöchentlich ins Wallet gebuchten Token kann man sofort frei verfügen und wahlweise auch wieder (ab 500 BUX) re-investieren, verkaufen und/oder auszahlen.
Weitere Pläne
Platin-Plan: Faktor X2.4 | 8.000-24.999 BUX | 4,62% pro Woche | 240% insgesamt
Diamond-Plan: Faktor X2.6 | 25.000-99.999 BUX | 5,00% pro Woche | 260% insgesamt
VIP-Plan: Faktor X3.0 | 100.000-500.000 BUX | 5,77% pro Woche | 300% insgesamt
Ein-/Auszahlungen
Zur Auswahl stehen:
Buytex-Token (BUX), Bitcoin (BTC), Ether (ETH),
Tether (USDT) und der Payment-Service ePayCore (EPC $)Die Auszahlungen sind jederzeit möglich und erfolgen instant
ALLE oben genannten Varianten stehen auch für Auszahlungen zur Verfügung
Mindestauszahlung: ca. 25 USD (je nach Kurs/Währung)
Auszahlungsgebühr: 1%Verkauf von Buytex-Token (BUX)

Der Verkauf/Umtausch von BUX-Token ist (ohne Limits) jederzeit zum aktuellen Kurs direkt im Back-Office von Buytex-Network möglich. Zur Auswahl stehen wiederum BTC, ETH, USDT und ePayCore. Nach dem Verkauf kannst du dieses Guthaben sofort auf ein beliebiges eigenes Wallet auszahlen lassen. Die Abwicklung erfolgt in der Regel instant, einzig die Blockbestätigungen müssen abgewartet werden. Bitte beachte, dass die Wechselgebühr direkt im Back-Office mit 7% ziemlich hoch ist! Der Grund dafür ist: Buytex möchte natürlich seine eigene Exchange fördern und verlangt daher auf der eigenen Exchange (noch) KEINE Wechselgebühren. Dort musst du dich allerdings NEU registrieren und auch verifizieren!

Das Affiliate- und Bonus-System

Grundvoraussetzung ist ein eigener aktiver Plan ab 500 BUX
(Per 10.10.2020 sind das ca. 74 USD/62 €)

Um via Buytex-Network den Community-Aufbau und die Verteilung der Buytex-Token schneller voranzutreiben, gibt es mehrere AKTIV-Boni, also Boni, die für Aktivitäten bezahlt werden, bei denen über weitere Mitglieder neue Umsätze entstehen. Bei Buytex-Network gibt es einen Direkt-Bonus (10-12%), Binär-Bonus (10-13%), Matching-Bonus (bis zu 5 Generationen mit 20/15/10/5/5%), einen Schnell-Start-Bonus sowie ein Karriere-System mit verschiedenen Rang-Belohnungen. Zu beachten ist, dass auch hier alle Vergütungen in Buytex-Token (BUX) ausbezahlt werden, über die jedoch sofort frei verfügt werden kann. Alle Optionen sind möglich… liegen lassen, re-investieren, versenden, verkaufen, auszahlen… und das alles instant!

Direkt-Bonus

Du bekommst bei eigenem Silber-, Gold- oder Platin-Plan 10 % auf die Umsätze deiner direkten Partner, beim Diamant sind es 11 % und beim VIP sind es 12 %!
Die Abrechnung und Vergütung erfolgt in Echtzeit
Voraussetzung: Eigener aktiver Plan

Beispiel: Du hast einen Silver-Plan und ein direkter Partner von dir legt 30.000 BUX in einen Plan. In diesem Fall erhältst du 10 % von 30.000 BUX = 3.000 BUX vergütet und kannst sofort in Echtzeit frei darüber verfügen. Beim Direkt-Bonus gibt es keine Obergrenzen, er wird unlimitiert ausbezahlt.

Binär-Bonus

Beim Binär-Plan gibt es nur zwei Teams, ein linkes und ein rechtes Team. Gezählt werden immer alle Umsätze, egal, von wo sie kommen, wer sie macht oder wie tief sie generiert werden. Alle Umsätze zählen bis in die unlimitierte Tiefe. Abgerechnet wird immer das umsatzschwächere Team, das sogenannte Pay-Team. Die Abrechnung und Vergütung erfolgt wöchentlich in der Nacht von Sonntag auf Montag. Berücksichtigt wird jeder Betrag, egal, wie klein oder groß er ist. Ausbezahlt wird aber nur bis zum maximalen Binärlimit, welcher vom eigenen Plan abhängig ist.
Je nach Plan gibt es 10-13% auf die Umsätze des Pay-Teams
Die Abrechnung und Vergütung erfolgt wöchentlich
Voraussetzung: Aktiver Partner links und rechts
Binärbonus / Binärlimit / Woche
Silver: 10 % / 5.000 BUX
Gold: 10 % /20.000 BUX
Platinum: 11 % / 80.000 BUX
Diamond: 12 % / 250.000 BUX
VIP: 13 % / 1.000.000 BUX
Beispiel: Angenommen, dein linkes Team hat 40.000 BUX und dein rechtes Team hat 50.000 BUX Umsatz gemacht. Hast du einen Silver-Plan, bekommst du bei der wöchentlichen Abrechnung 10% von 40.000 BUX = 4.000 BUX vergütet und kannst sofort frei darüber verfügen. Der Rest von 10.000 BUX wird in die nächste Abrechnungs-Periode übernommen. Die maximale Vergütung ist vom eigenen Plan bzw. dem jeweiligen Binärlimit abhängig.

Matching-Bonus

Der Matching-Bonus ist ein Bonus vom binären Bonus der persönlichen Downline und richtet sich nach dem eigenen aktiven Plan. Je höher der eigene Plan, desto tiefer in die Generationen kann man verdienen, allerdings maximal bis in die 5. Generation. Die Abrechnung und Vergütung erfolgt wöchentlich in der Nacht von Sonntag auf Montag. Voraussetzung für den Erhalt sind ein aktiver Partner links und rechts. Beim Matching-Bonus gibt es keine Obergrenzen, er wird unlimitiert ausbezahlt.
Matching-Bonus nach Generationen
Generation 1: 20%
Generation 2: 15%
Generation 3: 10%
Generation 4: 5%
Generation 5: 5%Matching-Bonus nach Plänen
Silber: kein Bonus
Gold: Generation 1
Platinum: Generation 1+2
Diamond: Generation 1+2+3
VIP: Generation 1+2+3+4
VIP + Rang Direktor: Generation 1+2+3+4+5
Beispiel: Angenommen, du hast einen Gold-Plan und dein direkter Partner verdient 10.000 BUX Binär-Bonus. In diesem Fall bekommst du bei der wöchentlichen Abrechnung 20% von 10.000 BUX = 2.000 BUX vergütet und kannst sofort frei darüber verfügen. Beim Matching-Bonus gibt es keine Obergrenzen, er wird unlimitiert ausbezahlt.

Karriere-System

Abhängig von verschiedenen Qualifikationen steigt man bei Buytex die Karriere-Leiter nach oben. Umsätze müssen für die Rang-Qualifikation innerhalb eines Kalendermonats erreicht werden, am 1. des Monats werden die Umsätze wieder auf 0 BUX zurückgesetzt. Es zählen aber ALLE Umsätze, auch Spillover-Umsätze. Einmal erreichte Ränge bleiben dauerhaft bestehen. Eine Belohnung für einen erreichten Rang gibt es jeweils nur einmal. Belohnungen gibt es ab dem Rang „Manager“ und werden (Stand 10/2020) auf Wunsch auch in Form von BUX-Token ausbezahlt.
Ränge – Belohnung
Partner – keine Belohnung
Manager – Apple Watch
Internationaler Manager – iPhone Pro
Director – Kreuzfahrt
Internationaler Director – Rolex Uhr
Ambassador – Maserati
President – Villa

Beispiel Rang Partner: Für diesen Rang braucht man insgesamt nur 10.000 BUX Umsatz (auch Spillover zählt) und mind. 2 persönlich eingeladene Mitglieder mit einem aktiven Plan. Die Anforderungen müssen innerhalb eines Kalendermonats erfüllt werden. Für den Rang Partner gibt es noch keine Belohnung.

Beispiel Rang Manager: Für diesen Rang braucht man insgesamt mind. 150.000 BUX Gesamtumsatz (auch Spillover zählt), wobei mind. 50.000 BUX aus dem kleineren Team kommen müssen. Zusätzlich braucht man mind. 2 persönlich eingeladene Mitglieder mit dem Rang „Partner“. Die Anforderungen müssen innerhalb eines Kalendermonats erfüllt werden. Als Belohnung gibt es eine Apple Watch.

Beispiel Rang Internationaler Manager: Für diesen Rang braucht man insgesamt mind. 450.000 BUX Gesamtumsatz (auch Spillover zählt), wobei mind. 150.000 BUX aus dem kleineren Team kommen müssen. Zusätzlich braucht man mind. 2 persönlich eingeladene Mitglieder mit dem Rang „Manager“. Die Anforderungen müssen innerhalb eines Kalendermonats erfüllt werden. Als Belohnung gibt es ein iPhone Pro.

Meine persönliche Einschätzung:
Bei keinem Unternehmen gibt es eine Garantie, das wissen wir alle. Es gibt aber etliche Gründe, warum mir gerade Buytex gut gefällt und ich hier so gut wie keine Zweifel habe, dass dies  erst der Anfang einer Erfolgsgeschichte ist.

Die Webseiten sind in vielen verschiedenen Sprachen zugänglich und der Support reagiert sehr schnell.

Sehr positiv hervorzuheben ist, dass Vincent Veisman (Ex-CEO von Coinsbit) einen Drei-Jahres-Vertrag bei Buytex unterzeichnet hat und seit September 2020 für die strategische Ausrichtung der Börse verantwortlich ist.

Die Exchange ist schon in der ersten Ausbaustufe online, inzwischen können schon viele gängige Währungspaare gehandelt werden, ständig werden neue Funktionen freigeschaltet und auch die API-Schnittstellen sind bereits online und verfügbar.

Der BUX-Token ist ein Börsen-Token, wird überall verwendet, hat einen stetig steigenden Nutzen, wird ausschließlich über Buytex-Network in Umlauf gebracht und ist von Beginn an frei handelbar.  Aufgrund dieser Eigenschaften unterscheidet er sich grundlegend von vielen anderen Token, die z.B. klassisch über einen ICO in Umlauf gebracht werden bzw. worden sind. Was aus den meisten von denen geworden ist, dürfte bekannt sein: sie sind gescheitert…

Anders bei Buytex. Dort kaufst du auch Token, diese erhältst du aber verteilt über 52 Wochen und kannst diese Erträge dann auch sofort frei handeln. Aus diesem Grund gibt es keinen nennenswerten Verkaufsdruck, was dazu führt, dass sich der Token-Preis gesund entwickeln kann. Dies schafft Vertrauen, Vertrauen führt zu Nachfrage, Nachfrage zu Aktivitäten, Aktivitäten zu Umsätzen usw.

Kurzum… jede/jeder kann mitmachen, schon ab 500 BUX (derzeit ca. umgerechnet 62 Euro) kann man über Buytex-Network einen Plan aktivieren, erhält den jeweiligen Token-Bonus und kann Boni verdienen, wenn man Buytex weiterempfiehlt.

Es ist aber auch möglich, den BUX-Token direkt zu kaufen. Der Vorteil ist, der/die Käufer*in sofort über alle gekauften Token frei verfügen kann, der Nachteil ist jedoch, dass es auf dem Weg über die Exchange keinen Token-Bonus gibt.

Fazit: Je mehr ich mich mit Buytex beschäftige, desto mehr wird klar, dass sich die Verantwortlichen hier wirklich viele Gedanken gemacht haben und das Potential für eine langfristige glorreiche Zukunft somit vorhanden ist. Natürlich weiß man es immer erst hinterher, ob alles auch so aufgeht, wie es geplant wurde… nur… was ist heute noch sicher?

Fluglinien gehen pleite, die Industrie baut ab, Bankfilialen schließen, die Gastronomie ächzt unter den Beschränkungen und und und
Ich sehe Buytex als eine einmalige – und große Chance! Eine Investition mit Augenmaß finde ich hier für mich auf jeden Fall vertretbar – ich würde mich freuen, wenn du es auch so zu sehen vermagst!

Wenn du auch dabei sein und maximal profitieren möchtest: Hier geht’s zu Buytex!

Auf eine – finanziell – erfreuliche Zukunft!

Wie du dich registrierst (nachdem du auf „Hier geht’s zu Buytex“ geklickt hast):
1) E-Mail eintragen (ab und zu wird eine Email-Adresse nicht akzeptiert) dann bitte eine anderen probieren)
2) Code anfordern, im Email nachsehen, den Code ins entsprechende Feld eintragen und „Weiter“
3) Sponsor-Username, eigener Username eingeben, Land auswählen, AGBs bestätigen und „Weiter“
5) 6-stelligen Sicherheitscode (PIN) festlegen (und sicher verwahren; brauchst du später zur Freigabe deiner Transaktionen)
6) Registrierung abschließen

Wie du eine Einzahlung tätigst und BUX-Token kaufst:
1) Einzahlungsbetrag in BTC, ETH, USDT etc. ausrechnen (im Dashboard unter Finanzen)
2) Unter „Finanzen“ (über den beiden farbigen Boxen) Währung wählen
3) An die in der rechten Box angezeigte Einzahlungsadresse den erforderlichen Betrag senden
4) Blockbestätigungen abwarten (abhängig von der gewählten Kryptowährung, zwischen einigen Minuten und einigen Stunden)
5) BUX-Token kaufen

Wie du einen Plan aktivierst:
1) Im Dashboard unter „Pläne“ den Betrag in BUX eingeben
2) Daraufhin wird der gewählte  Plan mit den jeweiligen Konditionen angezeigt
3) Auf den Button „Kaufen“ klicken
4) Die angezeigte Zusammenfassung kontrollieren
5) Bestätigen… und schon bist du stolzer Besitzer eines Plans und bekommst ab sofort wöchentliche Auszahlungen und profitierst auch von der Wertsteigerung des Tokens!

Weitere Informationen

Buytex Präsentationen (PDFs)
Deutsch – Englisch – Spanisch
Italienisch – Französisch – Polnisch
Türkisch – Portugiesisch – Russisch

Webseiten
Buytex Network
Buytex Exchange

Social Media Kanäle
Telegram Info-Kanal
Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
Medium
Instagram

Buytex Support
Ticket-System, FAQ & Forum (Registrierung erforderlich)
Die Support-E-Mail lautet: support@buytex.net